ein Blog zum Thema Reisen und gutes Essen

Gnocchi mit Salbei und grünem Spargel Rezept

Gnocchi mit Salbei und grünem Spargel Rezept

Gnocchi mit Salbei und grünem Spargel Rezept

 

Dieses Rezept mit Salbei, Sesam und grünem Spargel ist mein absolutes Lieblings-Gnocchirezept. Es vereint tolle Aromen und interessante Konsistenzen. Am besten ist es mit den selbstgemachten Kartoffelklößchen. Mit gekauften Gnochi geht es dafür umso schneller – denn dieses Rezept ist super easy.

 

Zutaten

 

ca 500 g grüner Spargel

1 Zwiebel

etwa 2 Stiele Salbei

2 EL Sesam

400 g Gnocchi (selbstgemacht oder gekauft)

Salz &Pfeffer

Öl zum Braten

2- 3 EL Butter

 

Zuerst den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden und anschließend in Stücke schneiden.

Die Zwiebel fein würfeln.

Salbei waschen, Blättchen abzupfen und trocken tupfen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin 5-8 Minuten braten. Er darf noch ein wenig „Biss“ behalten.

Nach ein paar Minuten die Zwiebeln mitbraten.

Währenddessen in einem großen Topf die Gnocchi 2-3 Minuten garen lassen.

Den Spargel mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, die Butter zufügen und aufschäumen lassen.

Den Salbei mit dazugeben und kurz miterhitzen.

Nun die Gnocchi darin schwenken.

Den Spargel unterheben und abschmecken.

Gnocchi mit Salbei und grünem Spargel Rezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.